Freiwillige Feuerwehr Gaggenau - Abteilung OttenauFeuerwehr-Gaggenau

Aktuelle Meldungen

Ferienbetreuung der Merkurschule zu Besuch bei der Feuerwehr
mehr...

Achtung: Quereinsteiger gesucht! Komm mach mit, wir brauchen genau Dich! Infos unter 0170-4733148
mehr...

Kontakt:

kjljlkjlkjlkjlkjlk

 

Notruf: 112

 

Notfall Fax (Download):

07222 / 26 248

Freiwillige Feuerwehr Gaggenau
Abteilung Ottenau
Rudolf-Harbig-Strasse 14
76571 Gaggenau
Tel.: (07225) 76394
 
Abteilungskommandant
Andreas Lehmann
Tel.: (0170) 4733148

Suche

Unsere Partner


Neues von der Feuerwehrkutsche der Abt. Ottenau

Die Ottenauer Feuerwehrkutsche wurde in den letzten Monaten von den jungen Aktiven, sowie federführend von unserem stellvertretenden

Abteilungs-Kommandanten Jonas Kraft restauriert. Am 25.04.-28.04.2024 ist das "älteste Feuerwehrfahrzeug" der Stadt Gaggenau im

Unimogmuseum beim Blaulichttreffen zu bestaunen. Im Anschluß kann man das historische Gefährt vom 13.05.-14.06.2024 im Gaggenauer

Rathaus besichtigen. Bei unserem Jubiläumsfest am 14.-15.06.2024 bekommt es natürlich auch einen Ehrenplatz.

 




Betriebsbesichtigung der Firma "electronic concept" in Ottenau

Am Montag, 19.02.2024 besuchten wir um 19:30 Uhr die Firma "electronic comcept GmbH" im Pionierweg in Ottenau.

Durch die Geschäftsleitung Herr Sänger, Herr Mehnert und Herr Klein bekamen wir einen Einblick in die Produktion. Auf evtl. Gefahrenschwerpunkte

wurden wir beim Produktionsrundgang durch den Produktionsleiter Herr Hennhöfer hingewiesen. Unsere Atemschutz-Geräteträger konnten durch

die Betriebsführung auch eine örtliche Orientierung gewinnen.

Wir bedanken uns für den herzlichen Empfang.

 




Fasching 2024

 

Allen Gästen herzlichen Dank.




Europäischer Notruf-Tag am 11.Februar

 




Närrisches Treiben am Fasnachtsdienstag im Feuerwehrhaus

Die freiwillige Feuerwehr Gaggenau, Abteilung Ottenau, lädt im Jubuläumsjahr zum närrischen Treiben am Fasnachtsdienstag, 13.02.2024, ab 12 Uhr

ins Feuerwehrhaus in der Rudolf-Harbig-Straße 14 ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, musikalisch unterhält ein Alleinunterhalter.

Die Bevölkerung ist recht herzlich eingeladen.




Neuer hauptamtlicher Stadtkommandant

Am 05.02.2024 wurde Nicolas Faber, stellvertretender Abteilungskommandant der Abteilung Gaggenau und hauptamtlicher Gerätewart, vom Gemeinderat zum neuen hauptamtlichen Feuerwehrkommandanten ernannt. Wir unterstützen Ihn in seiner persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung und wünschen ihm für diese verantwortungsvolle Aufgabe alles Gute.

Gleichzeitig wurde auch Dominik Stößer vom Gemeinderat als Stellv. Kommandant bestätigt.

 

Wir bedanken uns bei dem scheidenden hauptamtlichen Kommandanten Christian Knopf für sein Engagement und vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen Ihm für seinen weiteren beruflichen Werdegang alles Gute.

 




Treffen der Altersobmänner

Am Mittwoch den 24.01.2024 um 15:00 Uhr trafen sich die Altersobmänner sowie deren Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr Gaggenau

im Michelbacher Feuerwehrhaus zur Wahl des neuen Altersobmanns und dessen Stellvertreter.

 

Der bisherige Altersobmann Stellvertreter Erich Rieger begrüßte alle Anwesenden auch im Namen des Altersobmann Heiner Wirth

und des Michelbacher Abt.-Kommandanten Thomas Hatz.

Nach Klärung der offenen Punkte folgte die Bestellung des Wahlleiters. Dies übernahm der stv. Kommandant Andreas Schorpp.

Als neue Kandidaten für den Altersobmann bzw. dessen Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr Gaggenau konnte Dieter Spannagel

und Wolfgang Becker gewonnen werden. Beide Kandidaten wurden durch die Versammlung einstimmig gewählt.

Herzlichen Glückwunsch an die Beiden in ihrem neuen Amt.

 




Außerordentliche Jahreshauptversammlung

Am 19.01.2024 wurden alle aktiven Feuerwehrangehörige zur außerordentlichen Jahreshauptversammlung ins RZ eingeladen.

Aufgrund der Feuerwehrsatzungsänderung wurde die Wahl des "2. Stellvertretenden Kommandanten" notwendig.

Zur Wahl hatten sich 4 Feuerwehrkameraden aufstellen lassen. Im 2. Wahlgang wurde mit großer Mehrheit unser Feuerwehrkamerad

Dominik Stößer gewählt. Wir beglückwünschen Ihn zur Wahl und wünschen Ihm im ein glückliches Händchen zum Wohl unserer Gesamtfeuerwehr.

 




Wir wünschen ein gutes neues Jahr 2024

Das Jahr 2024 wird für die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Ottenau ein ganz besonderes Jahr.

Wir feiern 125-Jähriges Jubiläum der Feuerwehr Ottenau sowie 60-Jähriges bestehen der Jugendfeuerwehr Ottenau.

Das Festwochenende findet am 15.-16.06.2024 am Feuerwehrhaus statt. Mit der Organisation sind wir schon seit letztes Jahr

beschäftigt und bieten unseren Gästen ein abwechslungsreiches Programm. Lassen Sie sich überraschen.

Näheres folgt in Kürze.




Übersicht Einsätze 2023

 

 

 

 

Brandeinsätze: B0 (3), B1 (8), B2 (9), B3 (1), B4 (1), B5 (1) Gesamt: (23)

Technische Hilfe: H0 (5), H1 (7), H2 (2) Gesamt: (14)

Sonstige Einsätze: z.B. Dienste wie Bereitschaft herstellen durch Stromausfall in Gaggenau (2x), Straßenabsicherung St. Martin oder Fasching etc. wurden nicht aufgenommen.




Frohe Weihnachten und ein ruhiges, besinnliches neues Jahr 2024




Gedenkfeier zum Volkstrauertag am 19.11.2023

Auch in diesem Jahr nahm die Feuerwehr Gaggenau mit den Abteilungen Gaggenau, Ottenau, Bad Rotenfels und den

Jugendfeuerwehren an der Gedenkfeier zum Volkstrauertag auf dem Bergfriedhof in Ottenau teil.




Absicherungsdienst beim St. Martinsumzug

Am Montag den 13.11.23 fand der St. Martinsumzug von der katholischen Kirche St.Jodok zur

Merkurschule statt. Die Jugendfeuerwehr beteiligte sich am Umzug und führte diesen an.

Die Einsatzabteilung übernahm die Verkehrssicherung mit den Einsatzfahrzeugen.

Aufgrund des starken Windes wurde aus Sicherheitsgründen kein Martinsfeuer im Schulhof entzunden.

Somit konnten wir unseren Sicherheitsdienst früher beenden.




Beförderung bei der Jahreshauptversammlung der FFW Gaggenau

Nachdem Kristijan Crkvenac seine Grundausbildung erfolgreich beendet hat, wurde er am 21.10.2023  in der Jahresauptversammlung der FFW Gaggenau 

von unserem Kommandanten Christian Knopf vom Feuerwehranwärter zum Feuerwehrmann befördert.




Voranzeige Jubiläumsfest 2024





Geschicklichkeitsprüfung durch FKV Rastatt

Am Samstag den 07.10.2023 nahmen zwei unserer Maschinisten an der Geschicklichkeitsprüfung durch den Feuerwehrkreisverband in Ötigheim teil.

Die Geschicklichkeitsprüfung ist als Einsatzübung durchzuführen und soll aufzeigen, wie der Maschinist sein Fahrzeug beherrscht.

Darüber hinaus soll durch schriftliche Aufgaben aufgezeigt werden, daß er über ausreichende Kenntnisse als Maschinist und im

Straßenverkehrsrecht verfügt. Die Aufgabenstellung entspricht der täglichen Verkehrspraxis, die an Konzentration und Geschicklichkeit

des Maschinisten, insbesondere bei Alarmfahrt, höchste Anforderungen stellt. Maschinisten sind bei einem Einsatz grundsätzlich für

das Fahren und das Bedienen der Löschfahrzeuge sowie für die Bedienung der eingebauten und Tragbaren Feuerlöschkreisel-Pumpen

und der maschinell angetriebenen Einrichtungen zuständig.

Wir gratulieren zur erfolgreichen Teilnahme Andreas Fruhen und Thomas Metz.




Gesucht wird:

Die Freiwillige Feuerwehr Gaggenau Abteilung Ottenau sucht:

- Quereinsteiger bzw. ehemalige Jugendfeuerwehrleute, Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner.

 

Slogans:

- Höchste Zeit Kindheitsträume wahr werden zu lassen.

- Mach dein Kind stolz: "Mein Papa/Mama ist bei der Feuerwehr".

- Komme zur Freiwilligen Feuerwehr-  "Das ist das geilste Ehrenamt der Welt"

- Wir Brauchen Dich, mache mit.

 

Vorraussetzungen:

Mindestens 17 Jahre alt.

Hohe Motivation und Einsatzbereitschaft.

Allgemeine Feuerwehrtauglichkeit

Spaß an der Feuerwehrarbeit.

 

Was mußt Du können:

Nichts. Das bringen wir dir alles bei.

 

Deine Vorteile:

Freue Dich auf eine starke Mannschaft die zusammenhält.

 

Einsatzzeiten:

24 Stunden am Tag. 7 Tage die Woche. 365 Tage im Jahr, auch an Feiertagen.

 

Wir bieten Dir:

Viele abwechslungsreiche Aufgaben und interessante Tätigkeitsfelder z.B.:

- Umfangreiche Aus- und Weiterbildungen.

- Motorsägeschein, Maschinistenausbildung mit Führerschein.

- Kurse für die Erste Hilfe u.v.m.

 

Kontakt:

Über unseren Abteilungskommandanten. (siehe linke Spalte)

abt.kom@feuerwehr-gaggenau-ottenau.de oder anrufen unter 0170-4733148.




Kirchliche Hochzeit von Fabian & Mareen

Am 23.09.2023 hat unser aktiver Kamerad Fabian seine Mareen kirchlich getraut.

Unsere Abteilung lies es sich nicht nehmen um vor der Kirche parad zu stehen und die Hochzeit zu einem

unvergessenen Moment werden zu lassen.

Wir wünschen dem frisch vermählten Ehepaar alles erdenklich Gute, viel Glück und Freude für eure gemeinsame Zukunft.




Tagesseminar bei Erhatec

Drei unserer Atemschutzgeräteträger waren am Samstag 16.09.2023 auf einem Tagesseminar bei Erha-Tec fire&safety-training GmbH in Heroldstatt-Breithülen.

Dort konnten Sie die physikalischen und chemischen Prozesse bei der Brandentstehung und des Brandverlaufes direkt am Feuer erleben. Es wurden Rauchdurchzündungen

simuliert und dabei gelernt den Rauch und die Flammen zu lesen. Außerdem wurden neue Löschtechniken am realen Feuer erklärt

und geübt. Die Atemschutzgeräteträger konnten so trainieren, wie in dieser Situation richtig gehandelt und reagiert werden muß.




Feuerwehreinsatzübung am 16.09.2023

Alarmübung an der Carl-Benz-Schule Gaggenau

Zu einer Alarmübung am Samstag, 16.09.23 gegen 15 Uhr trafen sich die Abteilungen Gaggenau, Ottenau und Selbach.

Wir wurden mit der Abteilung Selbach zum Haupteingang beordert bei der sich die Brandmeldeanlage befand. Kurz nach Einsatzbeginn

wurden mehrere Einsatzabschnitte gebildet. Wir waren im Einsatzabschnitt "Haupteingang" der durch Andreas Lehmann souverän geleitet

und abgearbeitet wurde.

Angenommen war ein brennendes E-Auto im Außenbereich der Carl-Benz-Schule. Durch dieses Scenario gab es eine

starke Rauchentwicklung, welche ins Schulgebäude zog und mehrere Brandrauchmelder auslösten.

Zwei Schulklassen, welche Nachmittagsunterricht hatten, wurden durch den Rauch in den dortigen Klassenzimmern im 2.OG

eingeschlossen und konnten nicht ins Freie gelangen. Sie machten sich über die Fenster bemerkbar. Die Drehleiter wurde zum

ersten Klassenzimmer in Stellung gebracht. Mit mehreren Atemschutztrupps wurden die Klassenräume durchsucht. Schließlich gelang es,

nachdem die Flure gelüftet wurden und rauchfrei waren, die zweite Schulklasse mit 9 Schülern über das Treppenhaus in Sicherheit

zu bringen. Diese Gruppe wurde vorsorglich den DRK-Bereitschaften Gaggenau und Ottenau übergeben die diese auch betreute.

Wir bedanken uns bei den Organisatoren für die realistische Ausarbeitung der Übung sowie den beteiligten Einsatzkräften

für die reibungslose Zusammenarbeit.


Am Samstag findet um ca. 15 Uhr eine Abteilungsübergreifende Feuerwehreinsatzübung an der

Carl-Benz-Schule statt. Neben der Feuerwehrabteilung Gaggenau werden auch die Abteilungen

Ottenau und Selbach teilnehmen. Neben dem Rettungsdienst nehmen auch die DRK-OV

Gaggenau und Ottenau teil.




Bundesweiter Warntag 2023

Am 14. September wird ab 11:00 Uhr eine Probewarnung an alle am Modulares Warnsystem (MoWaS) des Bundes angeschlossene Warnmultiplikatoren

(z. B. Radio, Fernsehen und Warn-Apps wie NINA oder BIWAPP) geschickt. Parallel werden auf Ebene der Länder,

in den Landkreisen und Kommunen verfügbare kommunale Warnmittel ausgelöst.

Somit erhalten Sie flächendeckend eine möglich schnelle Information zu einer akuten, aktuellen Warnlage!

Der untenstehende Link führt sie zu den aktuellen Warnmeldungen

https://warnung.bund.de




Ferienbetreuung der Merkurschule zu Besuch bei der Feuerwehr

Heute konnten 23 Kinder mit 4 Betreuern von der Merkurschule im Rahmen der Ferienbetreuung die

Feuerwehr live erleben.

Es konnten alle Bereiche der Feuerwehr besichtigen werden und Ihre Fragen wurden alle beantwortet.

- Wie setzt man einen Notruf ab ?

- Wie ist die Feuerwehr Gaggenau organisiert ?

- Wie entsteht ein Feuer ?

- Wie löscht man ein Feuer ?

-Welche Löschfahrzeuge hat die Abt. Ottenau ?

Außerdem durften Sie mit der Kübelspritze ein fiktives Feuer löschen.

Zum Abschluß wurde der Besuch auf einem Gruppenbild verewigt.

(Dieter Neidhardt, 07.09.2023)




Herzlichen Dank an alle Gäste des Garagenfestes. Es war ein toller Event.




Garagenfest 2023




Abteilungsversammlung 08.04.2022